follow us.

Nationaler Branchen­tag 2019

Was tun, wenn Microsoft von 2020 an die Software von MDE-Scannern nicht mehr unterstützt? Urs Marti von der ieffects ag hat die Lösung. Der Geschäftsführer des Zürcher eCommerce-App-Unternehmens zog sie bei seiner Präsentation auf dem Nationalen Branchentag organisiert von Swissavant – Wirtschaftsverband Handwerk und Haushalt am 1. April in Zürich buchstäblich aus der Hosentasche: Auf seinem Smartphone hatte er die Testversion der nexMart Scanner-App.

Diese App hatte ieffects für nexMart entwickelt. Die nexMart Schweiz AG ist E-Business-Dienstleister in der Eisenwaren-, Handwerks- und Haushalts-Branche. Die Teilnehmer des Branchentages, Fachhändler und Lieferanten und überwiegend Mitglieder von Swissavant, zeigten sich rundum begeistert von der nexMart Scanner-App. Sie konnten sich von der nutzerfreundlichen Handhabung persönlich überzeugen: Einfach den Artikel mit einem handelsüblichen Scanner oder auch dem Smartphone scannen und dann entweder sofort oder später bestellen, denn die App ist vollkommen offlinefähig. Sie ist aussergewöhnlich schnell und immer zur Hand, egal, wo man sich gerade befindet. Ausserdem entfällt die Investition in kostspielige Spezialscanner und deren Wartungskosten. So waren sich die Teilnehmer am Ende einig: Als Mitglieder von Swissavant wünschen sie sich eine gemeinsame Branchenlösung. Zukunftsorientiert, weiter ausbaubar und als omni-channel Lösung integriert in bestehende Systeme und Infrastrukturen.

nexMart Scanner-App ist wegweisend.

«Die Scanner-App ist eine zukunftsweisende App, die den Arbeitsalltag wesentlich erleichtert und somit unseren Mitgliedern einen erheblichen Wettbewerbsvorteil verschaffen kann», lautete das Fazit von Andreas Müller, Präsident von Swissavant, der sich als innovativer Branchenverband versteht und für seine über 1000 Mitglieder auf moderne Lösungen setzt. So kann Swissavant mit der nexMart-App von ieffects Händlern und Lieferanten eine professionelle Anschlusslösung bieten, wenn die ebenfalls von nexMart angebotenen Geräte zur Mobilen Datenerfassung, kurz MDE-Geräte, von 2020 an nicht mehr von Microsoft-Software unterstützt werden.

Wholesale-Apps.

Sie wollen Ihre Marke stärken und sich diversifizieren. Und das mit einer echten App, welche Ihre Kunden von überall, mobil nutzen.

Mit uns In Kontakt treten.

Sie suchen auch eine mobile Lösung für Ihr Business? Wir beraten Sie gerne – ganz unverbindlich und ehrlich.